Kahnweiher


Der Kahnweiher ist reines Vereinsgewässer mit einem ausgezeichneten Bestand an vielen verschiedenen Fischarten.

Dies war das erste Gewässer des Vereins und wird von diesem seit 1961 als Angelgewässer gepflegt und besetzt.

Die vom Verein angelegten Stege bieten auch an der steil abfallenden Seite des Gewässers gute Angelmöglichkeiten.

Umgestürzte Bäume, die im Wasser belassen werden, bieten den Fischen Versteck- und Laich-Möglichkeiten.

Da der Angeldruck sehr gering ist, sind die Chancen auf fast alle heimischen Fischarten sehr gut. Durch die geringe Breite des Gewässers kann jeder Punkt angeworfen werden und man findet die Fische, egal wo sie stecken.

Karpfen, Schleie, Brasse, Rotauge, Rotfeder, Regenbogenforelle, Aal, Wels, Hecht und auch Zander sind da und gehen auch an den Haken. Die Chance auf eine große Schleie ist hier gar nicht schlecht, die Zander sind dafür sehr schwer zu bekommen. Auch hier wurden schon Hechte mit über einem Meter gelandet und gute Welsfänge werden regelmäßig gemeldet.

__________

Mit einem Klick auf die Karte
kommen Sie zum Routenplaner.

Anfahrt_KW